Kaufen Sie unser

Hochfrequenz-Feldstärkemessungen vor Ort

Hochfrequenz-Feldstärkemessungen vor Ort

Serie

Messungen vor Ort

1

EMF-Messungen/EM-Messungen/elektromagnetische Strahlung

Elektromagnetische Felder verursachen Störungen in elektronischen Geräten und können die Gesundheit von Personen in der Nähe des Entstehungsorts der Felder beeinträchtigen. Es ist wichtig, dies frühzeitig im Bauprozess zu erkennen, beispielsweise an einem zukünftigen Baustandort oder bereits während der Bauphase, um Budgetüberschreitungen zu vermeiden. Mittels Feldstärkemessungen lassen sich die vorhandenen elektromagnetischen Felder und Strahlungen von GSM-, UMTS-Antennen und Transformatorenräumen, um nur einige Beispiele zu nennen, erfassen. Diese Messungen können dabei helfen, den optimalen Standort im Neubau für Räume zu ermitteln, in denen sensible Messungen stattfinden sollen, beispielsweise in Krankenhäusern oder Nanolaboren. Und nicht zuletzt können Feldstärkemessungen Störquellen erkennen und Teil einer planmäßigen Überprüfung vorhandener abgeschirmter Räume und Faradayscher Käfige sein.


ELF-Messungen der magnetischen Feldstärke

Messungen können im niederfrequenten Spektrum (0 Hz DC – 30 MHz) für Magnetfelder rund um Anlagen durchgeführt werden, die von hohen Strömen durchflossen werden. In den meisten Fällen wird die Frequenz 50/60 Hz betragen, beispielsweise in Transformatorenräumen, Freileitungen, Sammelschienensystemen und Schaltschränken sowie in der Nähe von Hochspannungskabeln und Bahntrassen, sowohl über als auch unter der Erde.


Warum Messungen durchführen?

Die Beurteilung der elektromagnetischen Strahlung ist aus theoretischer Sicht äußerst kompliziert – man kann sogar sagen, dass sie aufgrund der vielen Variablen in der Umgebung unmöglich ist. Deshalb ist eine Messung vor Ort oft unerlässlich, um die vorherrschenden elektromagnetischen Felder zu erfassen und mögliche Störquellen zu lokalisieren.

Messungen der elektrischen Feldstärke EMF

Messungen der elektrischen Feldstärke EMF
Messungen können auch im Hochfrequenzspektrum (9 kHz – 22 GHz) durchgeführt werden, um elektrische Felder zu messen, die von Übertragungsgeräten oder -installationen wie C2000, GSM- und UMTS-Türmen, Radarsystemen, drahtlosen Geräten usw. erzeugt werden.

Tests können durchgeführt werden, um die ICNIRP-Standards, die Richtlinien 2013/35/EU oder alternative Gesundheitsempfehlungen wie SBM-2008 zu erfüllen.


Anwendungen
  • Grundlinie
  • Elektromagnetische Felder (V/m oder W/m2)
  • EMF-Messung
  • ELF-Messung des Transformatorraums (Nano-Tesla)
  • Erkennung von Störquellen
  • Etablierte Standards für Gesundheit, Umwelt, Lizenzen und Arbeitsschutzvorschriften
  • Standortbestimmung für Räume zur Durchführung sensibler Messungen
  • Überprüfung abgeschirmter Bereiche
  • Gegencheck (zweite Meinung)

Vorteile
  • Messung vor Ort
  • Kosteneffizient
  • Klare Berichterstattung
  • Fachkompetenz in allen Screening-/Abschirmungsdisziplinen
  • Empfehlungen zur Reduzierung der Felder
  • Zertifizierung

Hochfrequenz-Feldstärkemessungen am Standort des elektromagnetischen Spektrums

Hochfrequenz-Feldstärkemessungen vor Ort Mu Copepr MU-Kupferkäfigmessung
Vorherrschende Fachgebiete und empfohlene Standards

Es gibt empfohlene Standards sowohl für magnetische als auch für elektrische Felder, die vom Gesundheitsrat als Grenzwerte im Telekommunikationsgesetz festgelegt wurden. Vor allem Magnetfelder gelten als ernstzunehmende Gefahr für die Gesundheit; Beispielsweise bestehen weit verbreitete Bedenken hinsichtlich eines kausalen Zusammenhangs zwischen der Exposition gegenüber Magnetfeldern und Leukämie bei Kindern. Darüber hinaus gibt es zahlreiche gesundheitliche Beschwerden, die im Verdacht stehen, mit der Exposition gegenüber Magnetfeldern in Zusammenhang zu stehen (oder damit in Zusammenhang zu stehen), beispielsweise Kopfschmerzen, Depressionen und Schlaflosigkeit.


Gesundheits- und Sicherheitsmessungen

Für die Sicherheit und Gesundheit Ihrer Mitarbeiter ist es wichtig zu wissen, dass sich in der Nähe ihrer Arbeitsumgebung keine gefährlichen Felder befinden. Holland Shielding Systems kann vor Ort eine Messung durchführen, um die aktuellen Feldstärken zu ermitteln. Diese Messungen werden gemäß der Richtlinie 2013/35/EU durchgeführt. Ein detaillierter Bericht gibt einen detaillierten Überblick über die Feldstärken und Empfehlungen, wie Sie Ihre Arbeitgeber abschirmen können, wenn zu hohe Feldstärken gemessen werden.


Inspektionsmessungen an Faradayschen Käfigen

Jeder Faradaysche Käfig benötigt regelmäßige Wartungskontrollen. Das gilt nicht nur für die Verarbeitung der Tür – denn es kann viele unsichtbare Gründe dafür geben, dass ein Käfig „undicht“ wird und nicht mehr entsprechend den Spezifikationen funktioniert. Deshalb führen wir Kontrollmessungen vor Ort durch. Nach der Messung wird ein Zertifikat ausgestellt. Regelmäßige Messungen sind für Krankenhäuser und Unternehmen mit ISO (9000)-Zertifizierung wichtig.


Bestimmung der Position sensibler Messräume

Wenn während des Baus, in einem bestehenden Gebäude oder während des Umbaus eine Karte der vorherrschenden elektromagnetischen Felder erstellt wird, können Empfehlungen für die optimale Position eines empfindlichen Messraums gegeben werden.

Messungen der Hochfrequenz-Feldstärke vor Ort in einer schalltoten Kammer

Referenz

Holland Shielding Systems BV führt in ganz Europa und auf der ganzen Welt professionelle Vollspektrum-Magnet-Gleichstrom- und Wechselstrom-Untersuchungen sowie elektromagnetische EMF-Untersuchungen durch. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Frequenzen, die wir messen können, von niedrigeren bis zu höheren Frequenzen. Für weitere Informationen zu unseren Messungen können Sie uns gerne kontaktieren.

Referenzmessungen vor Ort
  • Messungen der ELF-Feldstärke
  • SLF-Feldstärkemessungen
  • ULF-Feldstärkemessungen
  • VLF-Feldstärkemessungen
  • Messungen der NF-Feldstärke
  • MF-Feldstärkemessungen
  • HF-Feldstärkemessungen
  • UKW-Feldstärkemessungen
  • UHF-Feldstärkemessungen
  • SHF-Feldstärkemessungen
  • EHF-Feldstärkemessungen

Hochfrequenz-Feldstärkemessungen an Standortmessgeräten
Es freut mich, dass ich Ihnen helfen konnte
Die maximal zulässige Größe beträgt 20 MiB. Sie können mehrere Dateien hochladen