Prüfen Sie unsere

Sicherheit im Rechenzentrum

  • Heim
  • Sicherheit im Rechenzentrum
Rechenzentrumssymbol

Informationstechnologie Management

1

Rechenzentren sind vier Bedrohungen ausgesetzt, die normalerweise übersehen werden: Dies sind Formen der strahlungsbasierten Datenvernichtung (RBDD).

Aktive Systeme wie EMP-Burst-Geräte

Ein tragbares, batteriebetriebenes EMP-Burst-Gerät kann für einige Millisekunden extrem starke Magnetfeldwellen erzeugen, vergleichbar mit einem nuklearen elektromagnetischen Impuls (NEMP). Eine solche Explosion kann ausreichen, um alle Server und andere (Sicherheits-)Elektronik an Ihrem Standort zu beschädigen.

Im Internet finden Sie leicht Anleitungen zur Herstellung eines EMP-Burst-Geräts. Ein Heimwerker kann mit handelsüblichen Komponenten in wenigen Stunden ein solches bauen. Für Menschen, die Schwierigkeiten beim Lesen der Texte haben, gibt es auf YouTube sogar ein Anleitungsvideo.
Und ein fauler oder technisch weniger versierter Krimineller kann bei verschiedenen Anbietern auf der ganzen Welt ein tragbares Gerät völlig anonym für weniger als 1.000 US-Dollar mieten. Es ist eine echte Industrie, eine völlig neue Art von Kriminalität.

Diese NEMP-Wellen breiten sich über Hunderte von Metern durch die Luft aus, und Betonwände stellen kein Hindernis dar. Die Wellen können sich auch durch vorhandene Kabel, durch den Metallschutz um Kabel oder sogar durch gewöhnliche Gas- und Wasserleitungen ausbreiten und den datenvernichtenden Stromstoß an sein beabsichtigtes Ziel bringen: Ihr Rechenzentrum.


Militärisches NEMP/EMP
Immer mehr Staaten und Organisationen haben Zugang zu nuklearem Material und bergen damit die Gefahr nuklearer Explosionen.
Um Ihnen eine Vorstellung von den Entfernungen zu geben: Ein nuklearer Ausbruch in der Stratosphäre über Moskau wird ein NEMP-Feld über ganz Westeuropa, einschließlich London, erzeugen. Ein solches NEMP-Feld kann alle ungeschützten Daten zerstören.
Elektronischer Diebstahl

Unter Elektronikdiebstahl versteht man das illegale Sammeln abgestrahlter Informationen durch Kriminelle, was zu Elektronikdiebstahl und/oder Veränderung oder sonstiger Manipulation von Daten führt.

Mit den derzeit auf dem Markt befindlichen empfindlichen Geräten können über die Luft übertragene Daten aus Hunderten von Metern Entfernung gelesen werden. So können vertrauliche Informationen an Orten gestohlen oder manipuliert werden, an denen keine große Sicherheitszone geschaffen werden kann, beispielsweise in städtischen Büros in öffentlichen Gebäuden.


Sonnenstürme

Hohe Sonnenaktivität, sogenannte Sonnenwind-Stoßwellen, verursacht einen geomagnetischen Sturm, der mit dem Erdmagnetfeld interagiert. Diese vorübergehende Störung der Erdmagnetosphäre kann Daten zerstören.

Im Jahr 1989 löste ein geomagnetischer Sturm bodeninduzierte Ströme aus, die die Stromverteilung im größten Teil der Provinz Quebec störten und Polarlichter bis nach Texas im Süden verursachten. Ein weiteres Beispiel ist der Sonnensturm, der die Erde im Jahr 2012 nur knapp verfehlte.

Gefahren
  • Manipulation und Änderung von Informationen
  • Cyberkrieg, Cyberkriminalität
  • Kompromittierende Emanationen
  • EMP-Bunker und -Unterstände
  • Abschirmung von Rechenzentren
  • HEMP/NEMP-Schutz
  • Datendiebstahl
  • STURM
  • Lauschen
  • Gerichtsmedizinische Untersuchung
  • Sabotage
  • Elektromagnetisch

Neue Lösungen zum Schutz Ihrer Daten

In Zusammenarbeit mit mehreren Universitäten haben wir entwickelt, getestet und
implementierte einen elektromagnetisch abgeschirmten Faradayschen Käfig für Rechenzentren.
Mit den integrierten gefilterten Kabeln und geschirmten Rohrleitungen entsteht so ein
Strahlenschutzwand um Ihre sensiblen Datengeräte herum.
Die elektromagnetische Barriere hält jedem Angriff oder Impuls bis zu einer Million Mal stand.


Merkmale

Schutz gegen:

  • EMP-Buster – betrieben von Terroristengruppen, frustrierten Mitarbeitern, Einzelkämpfern
  • Elektronikdiebstahl – Veränderung/Manipulation von Daten durch Cyberkriminelle
  • Sammlung ausgestrahlter Informationen – durch Cyberkriminelle
  • Gefahr eines Sonnensturms – wie jener, der 2012 beinahe die Erde getroffen hätte
  • Militärisches EMP – z. B. ein nuklearer Ausbruch in der Stratosphäre über Moskau, der ein EMP-Feld erzeugt, das sich bis nach London erstreckt

Zusammenfassung

Schutzmaßnahmen sind nicht länger die ausschließliche Domäne von Militär, Geheimdiensten, forensischen und staatlichen Stellen. Die leistungsstarken Abschirmprodukte von Holland Shielding Systems stehen jedem Unternehmen und jeder juristischen Person zur Verfügung, die den Schutz ihrer Daten ernst nimmt.

Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten die Ingenieure von Holland Shielding die optimale Lösung für Ihre Schutzbedürfnisse. Wir beginnen mit der Erstellung einer Bedrohungs- und Risikoanalyse Ihres Rechenzentrums als Grundlage des Faraday-Käfig-Schutzsystems.

Es freut mich, dass ich Ihnen helfen konnte
Die zulässige Maximalgröße beträgt 20 MiB. Sie können mehrere Dateien hochladen