Prüfen Sie unsere

Leitfähiges Fluorsilikon-Elastomer

Serie

Geben Sie die Breite in mm an.
Geben Sie die Länge in mm an.

Leitfähiges Fluorsilikon-Elastomer ist eine elektrisch leitfähige Fluorsilikon-Verbindung mit einer Härte von 65 (Shore A), die mit versilberten Aluminiumpartikeln gefüllt ist und mit den EMI-Abschirmmaterialien 1287 und 1298 von Parker Chomerics für leitfähige Elastomerdichtungen vergleichbar ist.


MIL-DTL-83528 Typ D

5751 – Leitfähiges Fluorsilikon-Elastomer erfüllt die Anforderungen von MIL-DTL-83528 Typ D für ein versilbertes, aluminiumgefülltes Fluorsilikon mit einer Abschirmwirkung von 90 dB gegen ebene Wellen bei 10 GHz, einem Dauergebrauchstemperaturbereich von -55 °C bis +160 °C und Beständigkeit gegen Lösungsmittel und Düsentreibstoff.

Technische Daten

Die folgenden Daten wurden unter Verwendung der Testmethoden und -verfahren von ASTM generiert. 5751 – Leitfähiges Fluorsilikon-Elastomer wurde entwickelt, um die in den Spezifikationen MIL-G-83528C festgelegten Anforderungen zu erfüllen.

Daten Typische Werte
Ufer A 65
Zugfestigkeit (mindestens 75 psi) 185 psi
Dehnung % (mindestens 300) 350 %
Druckverformungsrest % (max. 30) 21 % (70 Stunden bei 100 °C)
Spezifisches Gewicht (1,75 – 2,25) 2.08
Volumenwiderstand Ohm/cm (0,004 max.) .002 Ohm/cm
Farbe Bräunen
Thermischer Stabilitätsbereich -60 °C - 220 °C
Es freut mich, dass ich Ihnen helfen konnte
Die zulässige Maximalgröße beträgt 20 MiB. Sie können mehrere Dateien hochladen